Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kursort

Die Kurse finden, soweit auf der Offerte oder Rechnung nichts anderes vermerkt, Privat ode bei der Lehrkraft statt.

2. Anmeldung und Rechnungsstellung

Nach Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist vor Kursbeginn zu begleichen.

3. Klassengrösse und Durchführung 

Unsere Kurse werden mit 1 – 5 Teilnehmenden durchgeführt. Der Preis richtet sich nach der Gruppengrösse und gilt für die Dauer eines Kurses.

4. Kursabmeldungen und Rückerstattungen

Wird ein Kurs nach Buchung und Zahlung abgesagt, so werden die Kurskosten abzgl. einer Administrationsgebühr von 50.00 Sfr. rückerstattet. Dies gilt ebenso während eines Kurses bei Krankheit oder längerer Abwesenheit.

Nicht besuchte Stunden werden in einem Gruppenkurs nicht rückerstattet.

Bei Intensivkursen muss die Lektion bis 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt und verschoben werden.

Lektionen die durch Krankheit oder Abwesenheit des Lehrers entfallen, können in Absprache verschoben werden.

5. Kursbeginn und Kursverlauf

Kursbeginn und Kursdauer sind auf der Bestätigung festgehalten. Ein Kurs behinhaltet 10 Lektionen.

Die Kurstage können in Gruppenkursen in der ersten Lektion abgestimmt werden. Eine Verschiebung auf einen anderen Tag geht nur in Ausnahmefällen, sofern alle Gruppenteilnehmer einverstanden sind und der Unterrichtsraum nicht bereits belegt ist.

Bei Intensivkursen werden Kursbeginn sowie Kursstunden individuell festgelegt.

6. Abwerben von Mitarbeitern

Das Abwerben von Mitarbeitern der Sprachboutique Ägerital innert 12 Monaten nach Beendigung eines Sprachkurses hat eine Konventionalstrafe von 2'000 SFr. zur Folge.

7. Gerichtsstand

Es ist schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zug.

Unterägeri, Januar 2011

allgemeine Geschäfsbedingungen zum Herunterladen (PDF)